Donnerstag, 31. Dezember 2015

Danke. ♡

Ich wollte mich bei euch allen herzlichen bedanken. Ohne euch wäre ich mit meiner Facebook Seite nicht so weit, wie ich es jetzt bin.  Danke für eure Kommentare, Likes und tolle Nachrichten die ich oft bekomme. ♡
Danke für eure Unterstützung. ♡ Ihr seit hammer mega toll, bleibt so wie ihr seit und ich wünsche euch allen einen guten rutsch ins neue Jahr und Pass auf euch auf. ♡ Nächstes Jahr geht's weiter mit Büchern. ♡

P.s. Mein Jahres Highlight ist einmal von Jennifer Wolf "Morgentau und Abendsonne" und Mystic City von Theo Lawrence. :) Was sind eure Jahres Highlight?





Dienstag, 29. Dezember 2015

Rezension "Angel Eyes - Im Bann der Dunkelheit" von Lisa Desrochers

Rezension



"Angel Eyes - Im Bann der Dunkelheit" 
(Band 2)



Autor: Lisa Desrochers
Verlag: 
Rowohlt Polaris

Ausgabe/Auflage: Taschenbuch
Preis: 15,95€
Freigabe: Keine Angabe
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 01.08.2012
Seiten: 464
ISBN: 9783862520077



Klappentext:

Engel sind auch nur Männer Nichts wünscht Frannie sich sehnlicher, als ein normales Leben zu führen. Stattdessen sind ihr die höllischen Mächte auf den Fersen, denn Frannie hat eine ganz besondere Gabe. Eine Gabe, die den uralten Kampf zwischen Licht und Dunkel ein für alle Mal entscheiden könnte. Dass es Frannie gelungen ist, ihre große Liebe, den Dämon Luc, in einen Menschen zu verwandeln, hat sie nur noch interessanter gemacht. Seitdem Luc seine magischen Kräfte verloren hat, kann er sie nicht mehr beschützen. Diese Aufgabe muss nun ihr Schutzengel Matt übernehmen, Frannies verstorbener Zwillingsbruder. Doch Engel sind auch nur Männer, und als die schöne Lili nebenan einzieht, gerät Matt ganz schön durcheinander. Damit bringt er seine Schwester in höchste Gefahr …

Cover:


Das Cover ist diesmal sehr hell in weiß gehalten. Zu sehen ist wieder Frannies Geschichtshälfte, jedoch hat sie diesmal ihre Augen geschlossen. Die Verzierungen auf der rechten Seiten heben sich wieder vom Buch ab und fühlen sich glatt an. Die Kapitelüberschriften sind auch hier wieder verschnörkelt und haben viel mit dem Teufel zu tun. Was jedoch schade ist, ist, dass nach dem ersten Band, das ein flexibles Hardcover war, dieses Buch ein Taschenbuch mit Klappbroschur ist. Es passt also vom aussehen her nicht so wirklich zum ersten Buch. Trozdem finde ich das Cover schön.


Schreibstil:

Es ist sehr flüssig geschrieben und ist in der "ich - Person" geschrieben. Es wird von der Sicht von den drei Hauptcharaktern Frannie, Luc und Matt beschrieben. Der Schreibstil ist top. Worte und Sätze sind schön ausgewogen und die Dialoge sind stellenweise wirklich gut und lustig. Auch die Kussszenen, sowie die Beschreibungen der Personen sind sehr detail beschrieben, ohne dabei langweilig zu werden. Man konnte sich fallen lassen und regelrecht dahinschmelzen.


Inhalt und mein Fazit:


Frannie und Luc sind glücklich, als Menschen können sie ungestört zusammen sein. Außerdem sind nun beide für den Himmel makiert und Frannie hat einen Schutzengel, ihren Zwillingsbruder Matt, der schon vor vielen Jahren gestorben ist. Es scheint perfekt, aber die Hölle gibt nicht auf und kämpft nun um Frannie und Luc. Und dann zieht Lili bei Luc neben an ein und Matt lässt sich gnadenlos von ihr ablenken. Ich kann nur noch eins dazu hinzufügen: Ich liebe es. Ob es einen weitern Band gibt, kann ich nicht sagen. Aber dadurch der 1 Band schon nicht mehr zu bestellen ist in den Bücherhandlungen, ist die wahrscheinlichtkeit, das es Band 3 nicht in Deutschaland geben wird, oder sehr gering ist. :(




Gesamtbewertung: Ich gebe 4 Bücherherzen von 5. ♡


 https://www.facebook.com/1376622645993628/photos/a.1456515774670981.1073741829.1376622645993628/1542389379416953/?type=3&theater

Rezension "Angel Eyes - Zwischen Himmel und Hölle" von Lisa Desrochers

Rezension



"Angel Eyes - Zwischen 
Himmel und Hölle" 
(Band 1)



Autor: Lisa Desrochers
Verlag: 
Rowohlt Polaris

Ausgabe/Auflage: Taschenbuch
Preis: 9,99€
Freigabe: Keine Angabe
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 01.08.2011
Seiten: 384
ISBN: 9783862520060 



Klappentext:

Zwischen Himmel und Hölle liegt nur ein Herzschlag. Als Frannie zum ersten Mal Luc begegnet, fehlen ihr die Worte. Dabei ist sie sonst nicht auf den Mund gefallen. Doch der Neue sieht einfach unverschämt gut aus: ein echter Draufgänger mit dunkler Aura – genau ihr Typ. Was Frannie nicht weiß: Luc ist ein Dämon mit besonderer Mission. Er soll ihre Seele für die Hölle sichern. Denn Frannie hat eine wertvolle Gabe, von der sie selbst nichts ahnt. Doch auch die himmlischen Mächte schicken einen Kandidaten ins Rennen: Gabe, einen attraktiven jungen Engel. Und ehe sie sich´s versieht, steht Frannie nicht nur zwischen zwei Männern, sondern auch im Zentrum eines uralten Kampfes.

Cover:


Das Cover finde ich sehr schön, ich mag Gesichter, aber leider kann ich nicht groß die Verbindung zwischen Cover und Geschichte sehen. Das Cover zeigt bestimmt eines von Frannies blauen AugenAußerdem sind noch leichte Verzierungen zu sehen, die, wenn man sie berührt, sich glatt anfühlen und sich abheben von der normalen Oberfläche. Die Innenseiten des Buches sind blau mit weiteren Verzierungen. Was noch toll ist: Über jedem Kapitel steht der Name des Kapitels, wieder in verschnörkelter Schrift. Auch haben die meisten Kapitel "Teufelsüberschriften", wie zum Beispiel "Der Teufel steckt im Detail", "In der Not frisst der Teufel fliegen" oder "Wenn man vom Teufel spricht", was ich wirklich toll finde.


Schreibstil:

Es ist sehr flüssig geschrieben und ist in der "ich - Person" geschrieben. Es wird von der Sicht von den beiden Hauptcharaktern Frannie und Luc beschrieben. Der Schreibstil ist top. Worte und Sätze sind schön ausgewogen und die Dialoge sind stellenweise wirklich gut und lustig. Auch die Kussszenen, sowie die Beschreibungen der Personen sind sehr detail beschrieben, ohne dabei langweilig zu werden. Man konnte sich fallen lassen und regelrecht dahinschmelzen.


Inhalt und mein Fazit:



Auf den ersten Blick könnte man meinen das in Frannies Leben alles in Ordnung ist, aber meist täuscht der erste Schein. Denn Frannie hat es als einzige in ihrer Familie geschafft von der katholischen Schule zu fliegen und besucht nun zusammen mit ihren Freundinnen eine normale High School zudem ist ihr Glaube an Gott sehr erschüttert so das sie nur sehr selten jemanden an sich ran lässt. Als Luc neu an die Schule kommt ist Frannie magisch von ihm angezogen, diese dunkle Ausstrahlung und sein rebellisches Äußeres verzaubern sie einfach und wie es scheint ist auch Luc an ihr interessiert. Plötzlich wird dadurch ihr Schutzwall den sie um sich herum aufgebaut hat ins wanken gebracht, den Luc ist nicht nur einfach heiß er berührt sie auch tief in ihrer Seele ein Gefühl das sie bis dahin nicht kannte. Es ist das Debüt von Lisa Desrochers, ein Debüt mit Engeln und Dämonen, Liebe und Trauer, Kraft und Schwäche, Menschlichkeit und Unmenschlichkeit. Das Buch soll zeigen wie stark die Liebe sei n kann und wie stark ein Wille. Der zweite Band der Angels Eyes Reihe heißt "Im Bann der Dunkelheit". Ich kann nur noch eins dazu hinzufügen: Ich liebe es. Leider gibt es nur noch Band 2 (Angel Eyes - Im Bann der Dunkelheit). Ob es einen weitern gibt kann ich nicht sagen. Aber dadurch der 1 Band schon nicht mehr zu bestellen ist in den Bücherhandlungen, ist die wahrscheinlichtkeit, das es Band 3 nicht in Deutschaland geben wird, oder sehr gering ist. :(






Gesamtbewertung: Ich gebe 4 Bücherherzen von 5. ♡


 https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1542186396103918&id=1376622645993628&substory_index=0

Rezension "Die Tribute von Panem" von Suzanne Collins

Rezension



"Die Tribute von Panem - Reihe" 
 (Band 1 - 3)


Autor: Suzanne Collins
Verlag:
Oetinger

Ausgabe/Auflage: Gebundene Ausgabe
Preis: 18,95€
Freigabe: Keine Angabe
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 01.01.2009
Band 1 Seiten: 416
Band 2 Seiten: 431
Band 3 Seiten: 428
Band 1, ISBN: 9783789132186
Band 2, ISBN: 9783789132193
Band 3, ISBN: 9783789132209


Trilogie

Band 1: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
Band 2: Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe
Band 3: Die Tribute von Panem - Flammender Zorn


Klappentext:


Band 1: Als Katniss erfährt, dass das Los auf ihre kleine Schwester Prim gefallen ist, zögert sie keinen Moment. Um Prim zu schützen, meldet sie sich an ihrer Stelle für die alljährlich stattfindenden Spiele von Panem – in dem sicheren Wissen, damit ihr eigenes Todesurteil unterschrieben zu haben. Denn von den 24 Kandidaten darf nur ein Einziger überleben! Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt, wird Katniss in die Arena geschickt, um sich dem Kampf zu stellen. Sie beide wissen, dass es nur einen Sieger geben kann. Allerdings scheint das Peeta nicht zu kümmern, denn er rettet Katniss das Leben. Sind seine Gefühle ihr gegenüber vielleicht doch nicht nur gespielt, um das Publikum vor den Bildschirmen für sich einzunehmen? Katniss weiß nicht mehr, was sie glauben darf – und vor allem nicht, was sie selbst empfindet….

Band 2: Seitdem Katniss und Peeta sich geweigert haben, einander in der Arena zu töten, werden sie vom Kapitol als Liebespaar durch das ganze Land geschickt. Doch da ist auch noch Gale, der Jugendfreund von Katniss. Und mit einem Mal weiß sie nicht mehr, was sie wirklich fühlt oder fühlen darf. Als immer mehr Menschen in ihr und Peeta ein Symbol des Widerstands sehen, geraten sie alle in große Gefahr. Und Katniss muss sich entscheiden – zwischen Peeta und Gale, zwischen Freiheit und Sicherheit, zwischen Leben und Tod.

Band 3: Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta: Die Regierung setzt alles daran, seinen Willen zu brechen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einzusetzen. Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite der Aufständischen, und das ohne Rücksicht auf Verluste. Als Katniss merkt, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind.


Cover:


Das Cover ist hübsch. Im Hintergrund der drei Covers, sieht man immer das Gesicht von Ketniss, es soll ihr Gesicht darstellen. Ihr Gesicht versteckt sie hinter Blättern. Band 1 ist mit grünen Blättern zu sehen, Band 2 mit roten und Band 3 mit orangfarbenden Blättern.


Schreibstil:


Erzählt wird aus der Sicht, der von Katniss. Es wird wieder in der "ich - Person" geschrieben. Auch bei dieser Reihe wird es sehr flüssig, fesselnd und sehr spannend geschrieben. Es wurde so Detaliert geschrieben, das ich mir jede Zehne im Kopf vorstellen konnte.  ♡


Inhalt und mein Fazit:


Diese Dystopie entführt in eine Fantasiewelt der fernen Zukunft. Die Gesellschaft ist aufgeteilt in ein Capitol und 12 Distrikte. Das Capitol entscheidet über Wohl und Wehe der 12 Distrikte. Es reguliert das Verhalten der Distriktbewohner, die kaum das Nötigste zum Überleben erhalten, während die Menschen im Capitol ein Luxusleben genießen. Um an einen vergangenen Aufstand in den Distrikten zu erinnern, führt das Capitol jedes Jahr die sog. Hungerspiele durch. Diese Spiele sollen vor Augen führen, dass jeder Frieden seinen Preis hat. Jeder Distrikt muss für die Hungerspiele einen männlichen und einen weiblichen jugendlichen Tribut zur Verfügung stellen, die in einer Arena um ihr Überleben kämpfen. Nur der Sieger überlebt. Doch in diesem Jahr nehmen die Hungerspiele einen völlig unerwarteten Verlauf... Das Buch hebt sich deutlich von vielen anderen Fantasieromanen ab. Die Handlung ist sehr gut durchdacht, sehr spannend und mit atemberaubenden, unvorhersehbaren Wendungen und sehr emotionalen, aufwühlenden Momenten. Wer darin nur eine schöne Liebesgeschichte vermutet, liegt falsch. Selbst die Liebe wird instrumentalisiert, um ein manipulatives, machtmissbrauchendes Willkürsystem selbst zu manipulieren. ♡ Ich habe auch hier erst den Film geschaut um ehrlich zu sagen. Dann habe ich einige Zeit  Pierre von "Ich liebe Fantaybücher" verfolgt und er lobte diese Bücher sehr, da sie viel viel besser wären als der Film. Da wurde ich neugierig, gesagt und getan kaufte ich mir die Reihe und fing sofort an zu lesen. Ich liebe diese Gesichte sehr, ich könnte sie mir immer und immer wieder lesen oder anschauen.

Gesamtbewertung: Ich gebe 4 Bücherherzen von 5. ♡


 https://www.facebook.com/1376622645993628/photos/a.1456515774670981.1073741829.1376622645993628/1542177052771519/?type=3&theater

Rezension "Selection - Reihe von Kiera Cass

Rezension




"Selection - Reihe" 
 (Band 1 - 4)


Autor: Kiera Cass
Verlag: Fischer Sauerländer

Ausgabe/Auflage: Gebundene Ausgabe
Preis: 16,99€
Freigabe: ab 14 Jahren
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 01.02.2013
Band 1, Seiten: 368
Band 2, Seiten: 384
Band 3, Seiten: 384
Band 4, Seiten: 400
Band 1, ISBN: 9783737361880
Band 2, ISBN: 9783733500955
Band 3, ISBN: 9783737364980
BAnd 4, ISBN: 9783737352246


Bücherübersicht

Band 1: Selection
Band 2: Selection - Die Elite
Band 3: Selection - Der Erwählte
Band 4: Selection - Die Kronprinzessin



Klappentext:


Band 1: Die Chance deines Lebens? 35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

Band 2: Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert. Auch im zweiten Band der Selection-Reihe geht es um die ganz großen Gefühle! Kiera Cass versteht es meisterhaft, das im ersten Band vorgestellte Liebesdreieck noch ein bisschen verzwickter zu machen und die Leserinnen gemeinsam mit America hin- und her schwanken zu lassen: Maxon oder Aspen? Aspen oder Maxon?

Band 3: 35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Fünf Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle …

Band 4: Die romantischste Liebesgeschichte seit es Prinzen und Prinzessinnen gibt geht in die vierte Runde – aber dieses Mal wird ALLES anders! Die Liebesgeschichte um America, Maxon und Aspen hat ihr Ende gefunden – aber die Geschichte der ›Selection‹ ist noch lange nicht vorbei! Nun ist es an Maxons Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin, sich ihren Prinzen aus 35 jungen Männern zu erwählen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. Und an die große Liebe glaubt sie sowieso nicht. Aber vielleicht glaubt die Liebe ja an Eadlyn!


Cover:


Alle vier Cover sind wunderschön. Im Hintergrund sieht man ein Spiegel, der eine junge Frau spiegelt, die vor dem Spiegel steht. Die Frau hat rotes Haar, das kunstvoll hochgesteckt wurde. Auf dem Cover von 1 - 3 soll es America darstellen. Auf Band 4 ist es die Kronenprinzessin Eadlyn. Band 1 trägt America ein blaues Kleid, in Band 2 ein rotes, Band 3 ein weißes Kleid. In Band 4 ein graues Kleid. Etwas unterhalb auf dem Kleid der Frau ist der Titel in weißer Schrift aufgedruckt.


Schreibstil:

Der Schreibstil ist himmlisch. Erzählt wird aus der Sicht, der von America. Es wird wieder in der "ich - Person" geschrieben. Auch bei dieser Reihe wird es sehr fesselnd und sehr spannend geschrieben. Sie schreibt so leicht und flüssig, dass man gar nicht bemerkt, wie man durch sie Seiten fliegt. Ich konnte auch diese Bücher gar nicht mehr weg legen und habe immer bis spät in die Nacht hinein gelesen. Es wurde so Detaliert geschrieben, das ich mir wieder jede Zehne im Kopf vorstellen konnte.


Inhalt und mein Fazit:

Es ist spoilerfrei, trotzdem habe ich die Beschreibung farblich markiert. Wenn ihr die Beschreibung lesen wollt, müsst ihr ganz einfach die Sätze mit Maus markieren:

Im ersten Teil der Selection-Reihe entführt uns Kiera Cass in ein zukünftiges Amerika. Sie schafft eine Welt, die den Dritten Weltkrieg überstanden hat und in der nun ein Kastensystem herrscht. Als Protagonistin stellt sich uns America aus der 5. Kaste vor, die eine heimliche Beziehung zu Espen hat. Geheim halten müssen sie diese, weil Espen zur Kaste 6 gehört und es nicht gern gesehen wird, wenn eine Frau in eine niedrigere Kaste einheiratet. Zu Beginn lernen wir als Leser America, ihre Familie und auch Aspen kennen. Es werden direkt die Bewerbungsphase für das Casting zur Prinzessin, sowie Americas  gefestigte Beziehung zu Aspen gegenüber gestellt. Aspen zeigt sich allerdings bald als sehr traditionell, aber auch konsequent. Denn er will für America nur das Beste. Und das ist offensichtlich nicht er. So kommt es also, dass America sich tatsächlich für das Casting bewirbt und, nicht weiter überraschend, auch unter die 35 Kandidaten gewählt wird. Anfangs stand ich dem Buch sehr skeptisch gegenüber.... Überall hörte man es wäre sooo gut ... und viele sagten zu mir: "Du musst das lesen! unbedingt!" Manchmal enttäuschen mich Bücher mit so einem großen Ansehen, da ich dadurch einfach viel zu Hohe Ansprüche an das Buch stelle und mit "Vorurteilen" an das Buch rangehe. Ich dachte, das es der Fernsehrserie "Der Betschler" ähnlich sein würde. Falsch Gedacht! Bei Selection wusste ich nur wie beliebt die Reihe ist und kannte den Klappentext, mehr nicht. Die Protagonistin America kam sehr authentisch rüber und ihre Handlungen waren oft nicht richtig und gegen das Gesetz. Jedoch waren sie zu 100% nachvollziehbar und menschlich. Der Umgang mit ihren Mitmenschen und ihre offene Art gegenüber dem Prizen, war mir direkt sympathisch. Aspen, der heimliche Geliebte von America war mir dagegen überhaupt nicht sypathisch. Ich habe Angefangen mit zu fiebern und mit zu fühlen. Ich musste auch diese Reihe unbedingt und schnellst möglich durch lesen, es war so spannend und fesselnd. Ich liebe diese Reihe. Band 4 geht es um die Kronenprinzessin und es ist ehrlich gesagt eine gewöhnungbedürftig. Den Eadlyn ist sehr eingenommen, eingebildet und sehr arrogant. Klar, ist es normal. Den sie wurde im Schloss geboren und groß gezogen. Sie kann sich kein Leben ausßerhalb des Schlosses richtig vorstellen. Laufe des Buches lernt man sie auch näher kennen und ich bin echt gespannt auf die weiteren Teile wie sie sich entwickelt.




Gesamtbewertung: Ich gebe 4,5 Bücherherzen von 5. ♡


 https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1542159599439931&id=1376622645993628

Montag, 28. Dezember 2015

Rezension "Obsidian - Reihe" von Jennifer L. Armentrout

Rezension



"Obsidian, Onyx, Opal, Origin & Opposition - Reihe"  (Band 1 - 5)




 
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen

Ausgabe/Auflage: Gebundene Ausgabe
Preis: 19,90€
Freigabe: Jugendbuch 
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 24.04.2014  
Band 1 Seiten: 432
Band 2 Seiten: 464
Band 3 Seiten: 464
Band 4 Seiten: 448
Band 5 Seiten: 416
Band 1, ISBN: 9783551315199
Band 2, ISBN: 9783551583321
Band 3, ISBN: 9783551583338
Band 4, ISBN: 9783551583437
Band 5, ISBN: 9783551583444

Bücherübersicht

Band 1: Obsidian - Schattendunkel
Band 2: Onyx - Schattenschimmer
Band 3: Opal - Schattenglanz
Band 4: Origin - Schattenfunke 
Band 5: Opposition - Schattenblitz  


 Band 5 -> Erscheinungsdatum Erstausgabe: 29.04.2016




Klappentext:


Band 1: Als Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem kleinen neuen Wohnort kommt sie anfangs nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln, und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau dieser Junge, dem sie von nun an aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat. Der SPIEGEL-Bestseller endlich im Taschenbuch – mit exklusivem Bonusmaterial!

Band 2: Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können? Dies ist der zweite Band der Obsidian-Reihe von Jennifer L. Armentrout.

Band 3: Katy und Daemon kommen sich endlich näher. Alles scheint perfekt zu sein, doch es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich steht Blake wieder vor der Tür und bittet sie um Hilfe. Katy ist sich nicht sicher, ob sie ihm trauen kann, aber um ihre Freunde zu retten, würde sie alles tun – selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen. Was sie noch nicht weiß: Blakes Plan wird die Wahrheit über die Lux endlich in greifbare Nähe rücken. Doch er wird Katy auch weiter von Daemon entfernen, als sie es für möglich hält. Dies ist der dritte Band der Obsidian-Reihe von Jennifer L. Armentrout. Band 4 und 5 sind schon in Planung.

Band 4: Daemon würde alles tun, um Katy aus der Gewalt von Daedalus zu befreien. Sogar das Undenkbare würde er wagen. Katy lebt nur von einem Tag auf den anderen, während sie immer neuen Tests unterzogen wird. Allerdings beginnt sie zu ahnen, dass sie bisher ein unvollständiges Bild von Daedalus hatte. Wer sind hier die Guten und wer die Bösen? Früher oder später wird Katy eine Antwort auf diese Frage bekommen, aber dann könnte es bereits zu spät sein. Vor allem, wenn Daemon bis dahin nicht wieder an ihrer Seite ist ...

Band 5, ACHTUNG, SPOILER!!!!
Es ist eon Spoiler, trotzdem habe ich die Beschreibung farblich markiert. Wenn ihr die Beschreibung lesen wollt, müsst ihr ganz einfach die Sätze mit Maus markieren:

Katy kann noch immer nicht fassen, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt – bevor alles verloren ist. Dies ist der fünfte und letzte Band der Obsidian-Serie. Aber zum Glück gibt es einen Lichtblick: Im Winter 2016 erscheint Oblivion. Lichtflüstern – die Geschichte aus Daemons Perspektive!




  Cover:


Die Cover finde ich unwahrscheinlich schön, von allen fünf und es passt auch perfekt zur Geschichte. Jeden der Cover sieht man eine Wies, mit zwei oder mind. drei Personen drauf. Man erkennt sie nicht, den es sind die Schatten von den Charaktern. Um die Personen fliegen kleine Leuchtende Punkte herum, was ich aus der Geschichte weiß, das es von den Luxen kommt, wenn sie ihre Energie nutzen (mehr veraten ich nicht, sonst wird es langweilig wer es noch nicht kennt). Oben im Cover, über den Personen ist immer der Titel des Buches gedruckt. Band 1 ist gelblich, Band 2 ist pink farbend, Band 3 ist hellblau farbend, Band 4 ist dunkelbläulich und Band 5 ist silber farbend (genau kann man es nicht sagen, bis dieses Buch erschienen ist).


Schreibstil:


Erzählt wird aus der Sicht, der von Katy. Es wird wieder in der "ich - Person" geschrieben. Auch bei dieser Reihe wird es sehr fesselnd und sehr spannend geschrieben. Sie schreibt so leicht und flüssig, dass man gar nicht bemerkt, wie man durch sie Seiten fliegt. Ich konnte auch diese Bücher gar nicht mehr weg legen und habe immer bis spät in die Nacht hinein gelesen. Es wurde so Detaliert geschrieben, das ich mir wieder jede Zehne im Kopf vorstellen konnte. Es ist mal was anderes über Auserirdische zu lesen. Ab den 4 Teil, wird es auch von Daemon´s und Kety´s Perspektive geschildert. So haben wir einen Einblick, was Damon denkt.


Inhalt und mein Fazit:


Ein dunkles Geheimnis scheint über dem winzigen Städtchen zu liegen, in das die siebzehnjährige Katy gerade erst umgezogen ist mit iherer Mutter. Im umliegenden Gebirge sollen merkwürdige Lichter gesehen worden sein, leuchtende Menschengestalten... Viel schlimmer findet die leidenschaftliche Buchbloggerin Katy jedoch, dass die nächste Bibliothek meilenweit weg ist und sie kein Internet hat. Bis sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln und ein Junge die Tür öffnet, so düster und geheimnisvoll wie der Ort selbst: Daemon Black. Ich bin ohne große Erwartungen an das Buch herangegangen und habe es gelesen als es noch relativ "frisch" auf dem Markt war. Und ich bin begeistert! Obsidian verbindet Humor, Lovestory und Spannung in einem. Die Konversationen zwischen den beiden Protagonisten Katy Swartz und Daemon Black waren zum Totlachen. Daemon mit seinem schwarzen Humor/Sarkasmus, der einfach jede Situation perfekt gemacht hat, konnte natürlich auch nett sein, doch diese Momente waren eher selten, da er am Anfang den Unnahbaren gespielt hat und sich von Katy eigentlich fernhalten wollte, trotzdem habe ich geliebt, weil er einen selbstbewussten und intelligenten Charakter hat, so komisch das auch klingt, es ist einfach so. Katy hat mir auch gefallen, sie war mir von Anfang an sympathisch, vor allem, weil sie eine Buchbloggerin - und Liebhaberin ist. Es ist mal was anderes, nicht immer die selben Geschichten über Vampire, Werwölfe, Hexen oder Feen. Klar, liebe ich diese Geschichten auch, aber eine Geschichte mit Außerirdische ist mal was anderes.


Gesamtbewertung: Ich gebe 5 Bücherherzen von 5. ♡
 

 https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1541945542794670&id=1376622645993628