Montag, 28. Dezember 2015

Rezension "Die Bestimmung - Reihe" von Veronica Roth

Rezension



"Die Bestimmung - Reihe" 
 (Band 1 - 4)



Autor: Veronica Roth
Verlag:
cbt oder Goldmann

Ausgabe/Auflage: Taschenbuch
Ausgabe/Auflage: Gebundene Ausgabe
TB Preis: 9,99€
HC Preis: 17,99€
Freigabe: Jugendbuch 
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2012 (geb. Ausgabe)
Band 1 Seiten: 480
Band 2 Seiten: 508
Band 3 Seiten: 512
Band 4 Seiten: 318
Band 1, HC, ISBN: 9783570309360 
Band 2, HC, ISBN: 9783570161562
Band 3, HC, ISBN: 9783570161579
Band 4, TB, ISBN: 9783570163634


Trilogie & Band 4 ist eine Kurzgeschichte

Band 1: Die Bestimmung
Band 2: Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit
Band 3: Die Bestimmung - Letzte Entscheidung
Band 4: Die Bestimmung - Fours Geschichte



Wichtige Info:

Bei dem cbt Verlag sind es Hard Cover und bei dem Goldmann Verlag als Taschenbuch.



Klappentext:

Band 1: Tris & Four kommen in die Kinos! Altruan - die Selbstlosen. Candor - die Freimütigen. Ken - die Wissenden. Amite - die Friedfertigen. Und Ferox - die Furchtlosen ... Fünf Fraktionen, fünf verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie. Doch der Test, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte. Die aber gelten in ihrer Welt als hoch gefährlich ...

Band 2: Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris’ Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben Tris und Tobias sich zu den Amite geflüchtet – doch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Tris bestimmen, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt … 

Band 3: Durch den Krieg haben sich die Fraktionen aufgelöst, und Tris und Four haben erfahren, dass ihr ganzes Leben eine Lüge ist: Es gibt eine Welt außerhalb ihrer Stadt, außerhalb des Zauns. Für Tris und Four steht fest, dass sie diese neue Welt erkunden wollen. Gemeinsam. Doch ihr Vorhaben stößt auf erbitterten Widerstand. Und auch ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt, als die beiden erkennen müssen, dass die Lüge, die ihre Existenz bestimmt, größer ist, als sie es sich bisher vorstellen konnten. In größter Gefahr muss Tris die letzte Entscheidung treffen – und riskiert alles. 

Band 4: Four – das ist der attraktive Protagonist von Veronica Roth’s Bestsellertrilogie "Die Bestimmung". Seine Geschichte unterscheidet sich von Tris’ – und ist mindestens genauso interessant. In "Fours Geschichte" erfahren die Leser endlich mehr über ihren Lieblingshelden: Wie kam er zu den Ferox? Wie wurde er ein Anführer? Und wie lernte er Tris kennen? Hier erzählt er von seinem Leben. Ein Muss für alle Fans der "Bestimmung".



Cover:

Wenn ihr die Beschreibung lesen wollt, müsst ihr ganz einfach die Sätze mit Maus markieren:

Das Cover vom Buch hat mich sofort angesprochen. Das hat auch dazu geführt, dass ich das Buch sehr oft schon in der Hand hatte, die Geschichte hat mich wirklich angesprochen. Im Hintergrund ist es bal. Oben auf dem Cover ist das Symbol der Ferox (einer der fünf Fraktionen) zu sehen. Mir gefällt der Kontrast zwischen dem blauen Hintergrund und der orangenen Flamme sehr gut. Darunter sieht man den Namen der Autorin und den Buchtitel in einer sehr schönen Schriftart, welche gut zum Rest des Covers passt. Unten im Bild sieht man die Skyline von der Stadt, in der Tris und Four leben, uns als Chicago bekannt. Und so sehen die anderen Cover auch aus, außer das Symbol der Fraktion verscheiden sind. Zum Beispiel Band 2 ist der Baum der Amite abgebildet und auf Band 3 Wasser, das Symbol der Ken. Band 4 ist das Riesenrad abgebildet, aber beudetet nur die größte Angst von Four, die Höhe. ♡



Schreibstil:
Wenn ihr die Beschreibung lesen wollt, müsst ihr ganz einfach die Sätze mit Maus markieren:

Es ist in der "ich Person" geschrieben und wird von der Perspektive von Tris geschildert. Der Schreibstil ist bildlich, detailreich und flüssig, ich bin wirklich gut unterhalten worden und die Protagonisten sind sehr bildlich und ausführlich beschrieben. Tris hat es mir sofort angetan, ich habe sofort gemerkt das sie eine Kämpferin ist und in ihre Fraktion nicht wirklich hinein passt. Tris ist so ausführlich beschrieben, das es einfach Freude macht weiter zu lesen und immer mehr Facetten von ihr zu entdecken. In Band 3 wird es von Tris und Four´s Perspektive Sicht erzählt. In Band 4 geht es nur um Four.


Inhalt und mein Fazit:

Es ist spoilerfrei, trotzdem habe ich die Beschreibung farblich markiert. Wenn ihr die Beschreibung lesen wollt, müsst ihr ganz einfach die Sätze mit Maus markieren:


Man wird nach dem Eignungstest, je nach den eigenen Eigenschaften und Fähigkeiten, einer der fünf Fraktionen zugeordnet, darf sich aber bei der Zeremonie der Bestimmung trotzdem für eine andere entscheiden. Die Idee hinter dieser Geschichte finde ich wirklich sehr gut. Tris muss sich als Unbestimmte für eine der fünf Lebensformen entscheiden, doch diese Wahl fällt ihr alles andere als leicht: bei den Altruan aufgewachsen, fühlt sie sich dazu verpflichtet, ihre alte Fraktion erneut zu wählen, um auch bei iherer Familie zu bleiben, den die Fraktionen leben nach "Fraktion vor Blut". Jedoch denkt sie, dass sie nicht selbstlos genug dafür ist. Sie fühlt sich immer mehr zu den Ferox hingezogen, den Furchtlosen, den Kämpfern. In dem ganzen Buch liefert sich Tris' einen Kampf mit sich selbst, in dem es vor allem um Selbstfindung, Orientierung und Gefühle geht. Aber auch wird Tris sehr viele heraus finden, was wirklich ihre Bestimmung ist und was außerhalb der Mauer ist. In den weitern Teilen geht es mit der Geschichte weiter, den ich errate nichts mehr. ;) Ehrlich gesagt, habe ich als erste den Film "Die Bestimmung - Divergent" gesehen. Danach war ich geflascht und MUSSTE die Bücher einfach lesen. Der Film kommt sehr nah an die Bücher ran und so wurde ich ein riesen großer Fan von dieser Reihe. Ich mag Tris, weil sie eine Kämpferin ist. Ich LIEBE diese Reihe. 


Gesamtbewertung: Ich gebe 5 Bücherherzen von 5. ♡


https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1541899822799242&id=1376622645993628

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen