Sonntag, 27. Dezember 2015

Rezension "Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten" von Jennifer Wolf

Rezension



"Morgentau - 
Die Auserwählte der Jahreszeiten"
(Band 1) 

Autor: Jennifer Wolf
Verlag:
Carlsen

Ausgabe/Auflage: Taschenbuch
Preis: 4,99€
Freigabe: Jugendbuch

Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum als eBook: 06.03.2014
Erscheinungsjahr als Print :  02.07.2015
Flexibler Einband: 272
ISBN:
9783551314963 



 Klappentext:


Der Frühling bringt Blumen, der Sommer den Klee.
Der Herbst bringt die Trauben, der Winter den Schnee.

Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennenlernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben?


 Cover:


Das Cover ist ja mal ein Hingucker. Das Mädchen darauf ist so unglaublich schön. Der Hintergrund ist lila (meine Lieblingsfarbe) und es fallen Kirschblütenblätter (glaube ich). Die junge Frau steht leicht auf der linken Seite und schaut zu Boden, was ich darauß schließe, das sie Angst hat vor der entscheidung. Sie hat ein schönes Kleid an und ihere Haare fallen auf ihre Schultern herunter. Der Schriftzug passt wundervoll zu diesen wunderschönen Cover. ICH LIEBE ES! xD



Schreibstil:

Das Buch lässt sich sehr schnell und einfach lesen, es ist flüssig zu lesen und auch verständlich geschrieben. Der Anfang war ein bischen nicht so spannend, was sich aber nach dem 2 Kapitel ändert. Das Buch ist in der "ich - Person und aus der Sicht Maya (dem Hauptcharakter) geschrieben und ermöglicht es somit, mit ihr zusammen, diese, etwas ungewöhnliche Reise ins Reich der Jahreszeiten zu machen.Ich liebe ihren Schreibstil, den erst fängt es normal an und dann so spannend, fesselnd, schön und traurig zu gleich. Für mich der Perfekter Ausgleich.



Inhalt und mein Fazit:

Morgentau ist der erste Teil einer Fantasybuchreihe, die am Ende aus 4 Büchern bestehen soll. Maya muss ihre Familie und ihre beste Freundin verlassen, um einer "blöden" Tradition zu folgen. Und warum? Weil sie einen von 4 Halbgöttern zum Mann nehmen soll und das nur 100 Jahre lang. Und dabei kennt sie nichtmal einen von ihnen. Eine sehr emotionale Geschichten, es passiert so viel. Ich werde euch nichts mehr verraten, den wenn solltet ihr es seber lesen um eine eigene Meinung zu bekommen. Glaubt mir. Mir fiehlen die tränen.. Mein absolutes Lesehighlight dieses Jahres. Alles an dieser Reihe ist so wundervoll und schön geschrieben. Man merkt richtig das Jennifer mit sehr viel Herzblut und Schweiz gearbeitet hat und hat es wundervoll gemacht. Leider ging es schnell zu Ende. Hier mit kann ich sagen, Jennifer Wolf ist meine Lieblingsautorin und diese Reihe, ist meine Lieblingsreihe.


Gesamtbewertung: Ich gebe 5 Bücherherzen von 5. ♡







 https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1541236932865531&id=1376622645993628&substory_index=0

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen